Logo

6 Hauptvorteile von M-Commerce für Unternehmen

13. Januar 2020

Mobile Commerce oder M-Commerce ist aus vielen Gründen eine immer beliebter werdende Plattform. Tatsächlich wird es als die nächste Generation des E-Commerce angepriesen. Aufgrund dieser steigenden Beliebtheit sind zahlreiche Unternehmen bestrebt, auf den M-Commerce-Zug aufzuspringen, um ihren Kunden einen schnelleren und einfacheren Zugang zu ihrer Marke zu ermöglichen. Da mehr als 66% der Weltbevölkerung Zugang zu Mobiltelefonen und Apps haben, scheint M-Commerce die beste Option für Unternehmen zu sein, um die Reichweite ihrer Marke zu vergrößern und gleichzeitig neue Kunden zu gewinnen. M-Commerce-Plattformen bieten Verkäufern eine großartige Möglichkeit, ihre Produkte effektiv auf einem riesigen Markt zu verkaufen.

Ist mCommerce aufgrund der verschiedenen nachgewiesenen Vorteile, die es sowohl großen als auch kleinen Unternehmen bietet, indem es die gleichen Funktionen wie eine Desktop-App bietet, auf dem Weg, in Zukunft die bevorzugte Verkaufsplattform zu werden?

Schnellere Einkäufe

Eine mobile App anstelle einer mobilen Version Ihrer Website zu haben, ist heutzutage eine Notwendigkeit geworden. Mobile Apps sind im Vergleich zu Websites in der Regel mindestens 1,5-mal schneller, wenn es um Ladedaten und Suchergebnisse geht. Dies wiederum führt zu einem großartigen Kundenerlebnis und schnelleren Käufen, was wiederum den Gesamtabsatz der Produkte steigert. Nach dem Start seiner App führte Amazon das Konzept des intuitiven mobilen Surfens ein und steigerte seine Kundenzahl innerhalb nur eines Jahres von 43 Millionen auf 67 Millionen.

Besserer Kundenservice

Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem die Kunden intelligenter, schneller und anspruchsvoller werden. Vor diesem Hintergrund ist es nicht zu vernachlässigen, einen hervorragenden Kundenservice zu bieten. Wenn es um M-Commerce geht, ist die Bereitstellung einer mobilen App, die schnell, interaktiv und einfach zu bedienen ist, der beste Weg, um einen zufriedenen Kunden sicherzustellen. Die Bereitstellung eines reibungslosen Kundenerlebnisses führt wiederum zu höheren Verkaufs- und Konversionsraten. Das Einbeziehen exklusiver Funktionen wie Rabatte, Benachrichtigungen, Gutscheine und klare Zahlungsgateways sind sichere Möglichkeiten, die Kundenbindung zu binden.

Sofortige direkte Kundenverbindung

Im Gegensatz zu Websites bieten M-Commerce-Apps ein völlig neues Maß an persönlichem Engagement. Während der Einsatz von E-Mail-Marketing für saisonale Verkäufe und Ankündigungen neuer Produkte eine großartige Methode zur Förderung von E-Commerce-Websites darstellt, sind Push-Benachrichtigungen das bestmögliche Kommunikationsmedium für M-Commerce-Apps. Sofortige Nachrichten über Ausverkäufe, Rabatte oder Angebote ihrer Lieblingsmarken erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Benutzer die App mit einem einfachen Klick besuchen. Mit dieser Ebene der persönlichen Kommunikation direkt vom Geschäft zum Kunden ist es wahrscheinlicher, dass sich Markentreue entwickelt. Immer mehr Benutzer begrüßen diese Nachrichten, die sie über exklusive Rabatte oder Angebote auf dem Laufenden halten.

Reduziert die Marketingkosten

Durch die Investition in eine M-Commerce-App können Sie einen Großteil Ihrer Ausgaben für Marketingkampagnen einsparen. Da Sie Ihre Kunden direkt und schnell erreichen können, sind weitere Begleitmaterialien wie SMS-Marketing, gedruckte Newsletter oder Broschüren nicht mehr erforderlich. Tatsächlich wird der Großteil des Marketings für Ihr Unternehmen von den Benutzern selbst durchgeführt, wenn Ihre App über eine Social-Media-Integration verfügt. Auch die Platzierung von Anzeigen in Ihrer App kann Ihnen zusätzliche Einnahmen verschaffen. Im Vergleich zu einem physischen Geschäft sind die Wartungs-, Entwicklungs- und Supportgebühren bei einer mobilen App deutlich niedriger.

Tiefergehende Analysen

Der richtige Datensatz ist entscheidend, um Ihre Kunden wirklich zu verstehen und den Erfolg Ihres Unternehmens aufrechtzuerhalten. Grundlegende Informationen wie Name, Alter, Geschlecht, Standort, E-Mail, Einkaufshistorie und Kaufverhalten können mithilfe festgelegter Benutzeranalysen auf verschiedenen Ebenen problemlos über mobile Apps erfasst werden. Durch eine gründliche Analyse der umfangreichen Kundendaten, Einkaufsmuster und Trends aus den von Ihrer M-Commerce-App gesammelten Daten können Sie ein besseres Kundenerlebnis schaffen, indem Sie deren Bedürfnisse effektiver antizipieren. Wenn Sie mit den Mustern und Trends Ihrer Kunden vertraut sind, steigern Sie Ihren Umsatz und führen zu einem erfolgreichen Geschäft.

Geolokalisierung/Store-Navigation

Personalisierte standortbasierte Benachrichtigungen können für die Umsatzsteigerung enorm hilfreich sein. Ortungsdienste können dabei helfen, Ihren Benutzer zu den Geschäften in seiner Nähe zu navigieren. Dies macht es für den Kunden einfacher, schneller einzukaufen. Die Navigation im Geschäft wird auch in neueren Apps immer beliebter. Benutzer können problemlos den Standort ihrer gewünschten Produkte im Geschäft verfolgen, ohne um Hilfe bitten zu müssen. Marken wie Home Depot haben sich diese Möglichkeit zunutze gemacht und Filialpläne sowie Gangpläne mit über 40.000 Artikeln in jedem Geschäft hinzugefügt. Funktionen wie diese erhöhen die Wahrscheinlichkeit wiederholter Ladenbesuche erheblich und bieten bessere Branding-Optionen.

Obwohl er ein Veteran der IT-Branche mit über 16 Jahren Erfahrung ist, Carmatec hält stets mit der schnelllebigen Welt Schritt. Wir haben Kunden bei der Entwicklung reaktionsfähiger und interaktiver mobiler Apps unterstützt, die von hochqualifizierten Entwicklern mobiler Apps entwickelt wurden. Durch den Einsatz neuester Technologien als einer der Spitzenreiter E-Commerce-Entwicklungsunternehmen Wir entwickeln störungsfreie und voll funktionsfähige E-Commerce- und MCommerce-Apps, die alle wesentlichen Funktionen umfassen, die für den Betrieb eines florierenden Geschäftsmodells erforderlich sind.

Auf der Suche nach einem tollen App Ihre Geschäftsstrategie vorantreiben? In Kontakt kommen noch heute mit unserem Expertenteam!

Lesen Sie auch5 neue E-Commerce-Trends im Jahr 2019

de_DEGerman